Nordic Walking

Physiotherapie, Rehasport und Präventionskurse in 09120 Chemnitz - Helbersdorf

 

Nordic Walking - "Bevor Du am Stock gehen musst"

Nordic-Walking (Physio-Prävent-Chemnitz

Bewegungskonzept Nordic-Walking und seine geschichtliche Entwicklung

Nordic-Walking findet seinen Ursprung in Skandinavien und ist seit den 30er Jahren bekannt. Entstanden ist es als Sommertraining der Ski-Langläufer und hat sich in den letzten Jahren zu einem Trendsport für die bereite Masse entwickelt. Nordic-Walking bietet den Vorteil, dass es von jedem erlernbar und überall umsetzbar ist. Nach Mommert-Jauch (2007, S. 6-7) hat sich Nordic-Walking als gesundheitsförderndes Bewegungsprogramm selbst bei Menschen mit verschiedenen Krankheiten wie Diabetes, Rheuma, Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen durchgesetzt. Nicht nur die positiven körperlichen Effekte von Nordic-Walking sondern im Besonderen auch die psychisch zu erwartenden positiven Effekte spielen hierbei eine große Rolle. Das Naturerlebnis, die frische Luft, die Gruppenatmosphäre, die moderate Belastung, die verbesserte Körperwahrnehmung und das allmähliche Nachlassen vorhandener Schmerzen tragen hierzu wesentlich bei.

 

Ziele und Motive zur Teilnahme

Die Teilnehmer sollten in erster Linie den Willen zur Bereitschaft der Veränderung ihres Bewegungsverhaltens haben. Zudem können weitere Motive u.a. ein extensiver Einstieg in das Herzkreislauftraining sein. Auch die Suche nach einem Bewegungsprogramm, was einen Ganzkörpereinsatz bietet kann eine Art der Motivation darstellen. Zugleich kann das Senken von Risikofaktoren, die zur Entstehung verschiedener Krankheitsbilder bzw. Beschwerden (Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Metabolisches Syndrom, Gelenkbeschwerden, Übergewicht und seine gesundheitlichen Folgen, etc.) führen können ein Ziel zur Teilnahme sein.

 

Übergeordnetes Ziel unseres Nordic-Walking-Konzeptes

Die Maßnahme zielt darauf ab, negative Folgen für die körperliche und psychische Gesundheit aufgrund von akutem Bewegungsmangel zu vermeiden. Das Kernziel des Kurskonzeptes ist es, die Teilnehmer langfristig für ein vielseitig ausgerichtetes Bewegungsprogramm zu gewinnen und sie dabei zu unterstützen, einen gesundheitsorientierten Lebensstil führen zu können.

Im Folgenden sind differenzierte Kurziele abgeleitet wurden:

  • Verbesserung der individuellen gesundheitlichen Situation durch Abbau von Bewegungsmangel und Stärkung der Körperwahrnehmung
  • Vermittlung von gesundheitsgerechtem Bewegungsverhalten
  • Stärkung der konditionellen Fähigkeiten: Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und der Koordination
  • Langfristige Motivation zu regelmäßiger sportlicher Aktivität
  • Beurteilung bzw. Erfahrung der Präventionsmaßnahme als ein wohltuendes, spaßbetontes Gruppenangebot, um so die soziale Kompetenz der Teilnehmer zu fördern (WIR-Gefühl – Gemeinsam sind wir stark!)

 

Zielgruppe

Diese Maßnahme richtet sich im Bezug der aktuellen Datenlage somit an Erwachsene (ab 18 Jahre) mit geringer körperlicher Aktivität. Weiterhin zeigen die Personen der Zielgruppe unter Umständen Risikofaktoren im Bereich des Muskelskelett- oder des Herzkreislaufsystems auf. Auch Personen mit Risiken im Bereich des metabolischen Systems und im Bereich der motorischen Kontrolle können der Zielgruppe zugeordnet werden.

Kontraindikationen

  • akute Rücken- und Gelenkbeschwerden
  • schwerwiegende Erkrankungen des Herzkreislaufsystems (Hypertonie >Stufe II, Herzschrittmacher, Vorhofflimmern, Herzschwäche mit ärztlichen Behandlungsbedarf, Personen mit Herzinfarkt, Arteriosklerose im fortgeschrittenem Stadium, etc.)
  • Personen die zügiges Gehen nur mit Schmerzen durchführen können
  • starke Bewegungseinschränkungen in den oberen/unteren Extremitäten
  • Bei Personen mit Hypertonie-Stufe 1 und medikamentöser Behandlung durch Blutdruck senkende Mittel sollte eine Aufnahme des Nordic-Walking-Kurses mit dem behandelten Arzt abgeklärt werden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme - Ihr Team des Physio-Prävent-Chemnitz